Loro Parque – Ein Highlight auf der Kanareninsel Teneriffa

Loro Parque Teneriffa

Der Loro Parque auf Teneriffa gehört sicher zu den beliebtesten und attraktivsten Sehenswürdigkeiten auf den Kanaren. Gegründet wurde der Park bereits in den Siebzigern von Wolfgang Kiessling aus Köln. Er begann als Papageien-Park, wie auch der Name zeigt. Denn das spanische „loro“ bedeutet übersetzt ganz einfach Papagei. Im Laufe der Jahre wurde der Loro Parque weiter ausgebaut und beherbergt heute eine reiche Abwechslung der Attraktionen für Groß und Klein, wobei im Vordergrund stets die bunte und bemerkenswerte Tierwelt und ihre Artenvielfalt steht.

Weiterlesen „Loro Parque – Ein Highlight auf der Kanareninsel Teneriffa“

Kanaren – Die Inseln des ewigen Frühlings

Teil I: Teneriffa

Teneriffa Kanaren

Die Kanaren werden auch Inseln des ewigen Frühlings genannt, da das milde Klima ganzjährig für angenehme Tagestemperaturen zwischen 20 und 30°C sorgt. Eine reichhaltige Vegetation trägt zum herrlichen Landschaftsbild bei. Verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub doch in dieser facettenreichen Welt des immerwährenden Frühlings.

Weiterlesen „Kanaren – Die Inseln des ewigen Frühlings“