Hawaii Karte hawaiianische Inseln USA

Die 50 Bundesstaaten der USA – Inselhopping Hawaii

Mietwagen Hawaii Oahu Strasse

„Aloha!“, wie es so schön auf Hawaii heißt. Blumenketten, Sandstrände am azurblauen Ozean und Kokosnuss-Palmen, die im Wind wehen, zeichnen als typische paradiesische Symbole das zauberhafte Reiseziel im Pazifik aus. Hawaii gehört zu den 50 Bundesstaaten der USA und ist nicht nur eine einzelne Insel, sondern eine ganze Inselgruppe. Aus diesem Grund eignet sich ein Urlaub im „Aloha State“, wie Hawaii auch gerne bezeichnet wird, hervorragend für Inselhopping. Insgesamt weist Hawaii eine unfassbare Anzahl von 130 Inseln auf, von denen lediglich die acht größten Hawaii-Inseln überhaupt erschlossen sind.

„Die 50 Bundesstaaten der USA – Inselhopping Hawaii“ weiterlesen

Südafrika Garden Route

Abenteuer Südafrika: Mit Mietwagen von Kapstadt nach Port Elizabeth

Südafrika Garden Route

Südafrika ist ein Reiseland, das begeistert! Wer in Südafrika Urlaub machen möchte, plant meist einen mehrwöchigen Aufenthalt, bei dem es viel zu sehen und zu entdecken gibt. Zu den beliebtesten Routen gehört die Fahrt von Kapstadt nach Port Elizabeth. Die Mischung aus faszinierender Kultur, fantastischen Landschaften und exotischen Tieren macht die rund 1.000 Kilometer Strecke zu einem unvergesslichen Abenteuer.

„Abenteuer Südafrika: Mit Mietwagen von Kapstadt nach Port Elizabeth“ weiterlesen

Vik i Myrdal Reynisfjara Beach

Faszination Island – Die Ringstraße Teil II

Vik i Myrdal Reynisfjara BeachDie Rundreise in Island geht weiter. Am südlichsten Städtchen von Island setzt die Fortsetzung von Faszination Island – Die Ringstraße an. In Vík í Mýrdal wird der Mietwagen nachgetankt. Die Route verläuft über Höfn über die Fjorde bis nach Egilsstaðir, danach führt die Ringstraße hoch in den Norden um anschließend wieder in Reykjavik zu enden. In mehreren Etappen erwarten den Island Reisenden skurrile Landschaften, fantastische Kontraste der Natur und urige Dörfer.

„Faszination Island – Die Ringstraße Teil II“ weiterlesen

Island Landschaft Panorama Laugavegur

Faszination Island – Die Ringstraße Teil I

Island Landschaft Panorama LaugavegurMietwagen Rundreise Island: Sehenswürdigkeiten entlang der Ringstraße

Rund 1.300 Kilometer – Von Reykjavik bis Reykjavik – Eine Rundreise zwischen beeindruckenden Kontrasten: Hell und Dunkel, Feuer und Eis, Licht und Schatten, Hitze und Kälte.

Wer mit einem Mietwagen Island erkundet, den erwarten entlang der Ringstraße gewaltige Gletscher, grüne Täler und schroffe Gebirgspässe, wilde Flüsse und gigantische Wasserfälle, heiße Quellen sowie bizarre Vulkanlandschaften. Es ist eine Reise durch die sagenhafte Vielfalt Islands.

„Faszination Island – Die Ringstraße Teil I“ weiterlesen

Menorca: „die Kleinere“ beschauliche Insel der Balearen

Cala Macarella Menorca

Abseits des Massentourismus der beliebten Insel Mallorca liegt Menorca als verträumtes Eiland im blauen Mittelmeer. Natürlich tummeln sich zur Hochsaison ebenfalls einige Touristen, die das paradiesische Reiseziel bereits für sich entdeckt haben, an den bekannten Stränden von Menorca. Umso lohnenswerter ist die Anmietung eines Leihwagens und die individuelle Erkundung der vielseitigen Balearischen Insel.

„Menorca: „die Kleinere“ beschauliche Insel der Balearen“ weiterlesen

Erfahrungsbericht – Mietwagen Rundreise Kroatien

Sehr geehrtes ADAC-Team,

ich möchte Ihnen sehr gerne ein Feedback zu unserer Mietwagenerfahrung geben:

Die Reise ging nach Kroatien und wir haben uns das erste Mal für die ADAC-Autovermietung entschieden.

Nach 2 schlechten Erfahrungen in den letzten Jahren, wo wir über Vergleichsportale das Fahrzeug gebucht hatten, wollten wir mit dem ADAC auf Nummer Sicher gehen. Es war definitiv die richtige Entscheidung. Bei der Fahrzeugübernahme gab es keinen Versuch irgendeine Zusatzversicherung oder Sonstiges aufzuschwatzen. Durch das umfangreiche Packet des ADAC bleibt hier kaum Raum für Zweifel. Großes Lob. Das Auto, das wir bekamen, war ein fast neuer Opel Adam. Nach einer wunderbaren 18-tägigen Rundreise von Dubrovnik, über Split, bis hin zu Rijeka konnten wir am Ende das Auto ganz praktisch am Flughafen abstellen und den Schlüssel einfach in eine Schlüsselbox einwerfen.

Vielen Dank an dieser Stelle, und wir werden nun öfter über den ADAC buchen.

Schöne Grüße

Michael W.

Erfahrungsbericht – Rundreise Oman mit Allrad-Mietwagen von Europcar

Für ADAC gebe ich 5/5 Sterne
Für Europcar gebe ich 4/5 Sterne

Für unsere Rundreise in den Oman brauchten wir einen Allrad Mietwagen. Ich habe mehrere Seiten verglichen und bekam beim ADAC das für mich beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Viele brauchbare Zusatzleistungen sind automatisch inklusive. Stornierung und Änderungen, wie z.B. des Anmietortes waren gar kein Problem. Am Flughafen von Muscat bekamen wir dann von Europcar unseren Kompakt SUV, es war ein Toyota RAV4 mit ca 40.000 Km Laufleistung; wirkte sauber und gepflegt. Einen Stern ziehe ich Europcar ab, da die Reifen (vor allem vorne links) ziemlich platt waren. Evtl. hat der Vormieter die Luft abgelassen für einen Ausflug in die Wüste. Aber dies sollte vor neuer Vermietung kontrolliert werden. So entstand ein merkwürdiges Fahr-/Bremsverhalten und ich musste als erstes eine Tankstelle aufsuchen und den Luftdruck korrigieren. Nach 2 Tagen machten die vorderen Bremsen ein extremes schleifendes Geräusch beim bremsen. Da es nicht ständig war, warteten wir ab und tauschten das Auto um, als wir wieder nach Muscat zurückkamen. Dies stelle kein Problem dar und wir bekamen ein identisches Modell. Leider haben wir beim Wechsel des Fahrzeuges die Navi-Box mit Zubehör unter dem Sitz vergessen. Die Mitarbeiter waren nicht besonders kooperativ und hilfsbereit und wir konnten die Box nicht mehr zurückbekommen. Die Fahrzeug Rückgabe vor dem Abflug ging aber schnell und problemlos.

Mit freundlichen Grüßen

Jochen H.

Roadtrip Australien: Routen für Entdeckungsreisen mit einem Mietwagen

Australien Mietwagen Reise Route

Spontane Einfälle zum Stichwort Australien wären natürlich die typischen Beispiele aus der Tierwelt, springende Kängurus und niedlich aussehende Koalabären. Als Wahrzeichen des Landes werden häufig der Ayers Rock (einheimisch: Uluru), das Opernhaus von Sydney oder auch generell das Outback genannt. Und doch gibt es noch so viel mehr auf diesem vielseitigen und abwechslungsreichen Kontinent zu sehen!

Eine wohlüberlegte Planung, welche Sehenswürdigkeiten und Gegenden Australiens erkundet werden wollen, sollte bereits vor Reisebeginn erfolgen. Ganz besondere Eindrücke lassen sich mit einem Mietwagen sammeln. Die schönsten Autorouten in Australien zeigen die spektakulären Naturlandschaften und Sehenswürdigkeiten.

„Roadtrip Australien: Routen für Entdeckungsreisen mit einem Mietwagen“ weiterlesen

Erfahrungsbericht – Mit Mietwagen in den sagenumwobenen Highlands

Liebes Autovermietungsteam,

8 Tage dauerte unsere Mietwagen-Rundreise mit Start- und Endpunkt Edinburgh. Den Mietwagen haben wir relativ kurzfristig eine Woche vor unserer Abreise über das Internet bei der ADAC Autovermietung gebucht. Mit der ADAC mobilKarte SILBER erhielten wir zusätzlich 25 Euro Rabatt. Am Flughafen Edinburgh bekamen wir von der netten Hertz-Mitarbeiterin den Schlüssel für einen niegelnagelneuen Renault Clio in der Sport-Version überreicht und dazu eine ausführliche Erklärung zur Tankregelung. Achtung: in Schottland ist Diesel etwas teurer als Benzin, anders als in Deutschland.

Edinburgh ist großartig und vermitteltet sofort das Gefühl in Schottland angekommen zu sein. Natürlich stürzten wir uns in das typische Sightseeing-Programm in der Old Town von Edinburgh und aßen zum ersten mal Haggis (überraschenderweise sehr lecker!). Am Abend bestiegen wir den Arthur’s Seat, einen Hügel mitten in der Großstadt mit wunderschönem Wanderweg und atemberaubendem Blick über Edinburgh.

Oldtown Edinburgh und Holyrood Palace, die Residenz der Queen in Schottland

Den Kanonen-Schuss um 13 Uhr hörten wir noch vom Carlton Hill aus. Danach fuhren wir entlang der Ostküste bis Dunnottar Castlebei Stonehaven. Die Burgruine ragt hoch über den steilen Klippen auf, gegen die das Meer seine Wellen schlägt. Die Stimmung war durch die einsetzende Dämmerung richtig schön düster.

Carlton Hill und Dunnottar Castle

Das Forvie Nature Reserve entdeckten wir durch Zufall zwischen Aberdeen und Pennan. Pennan besteht eigentlich nur aus einer Häuserreihe, ist aber genauso charmant wie der Film Local Hero vermuten lässt. Nicht weit entfernt besuchten wir die idyllische Cullykhan Bay.

Forvie, Pennan und Cullykhan Bay

Von Cullen aus begannen wir unsere Whiskey-Tour durch die Speyside zu Glenfiddich und Glenlivet. Wir standen vor den Wällen von Fort George und spazierten durch Inverness. Spannend war der Ausflug zum Battlefield of Culloden. Alles dort ist so gut gestaltet, dass es einem die tragische Geschichte des letzten Jakobiter-Aufstandes wirklich nahe bringt.

Culloden, Urquhart Castle am Loch Ness

Bevor wir auf Skye rüber fuhren, bot sich die Besichtigung des bekannten Eilean Donan Castle an. Auf Skye selbst hat es uns besonders die Talisker Bay angetan, eine traumhafte Bucht mit Wasserfall.

Eilean Donan Castle, Talisker Bay auf Skye

Es gäbe noch so viel mehr zu berichten und viel mehr noch zu entdecken in Schottland. Wir machen das auf jeden Fall wieder – natürlich mit einem Mietwagen!

Schöne Grüße

Elisabeth

Einreisebestimmungen USA – Zur richtigen Vorbereitung gehören die passenden Dokumente

Die Vereinigten Staaten von Amerika gelten als das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Beeindruckende Weltmetropolen, endlose Weiten und annähernd jegliche Landschaftsformen, die die Natur zu bieten hat. Die USA sind voller spannender Kontraste, die nach Freiheit, Lust und Abenteuer rufen. Gestaltet sich die Reiseplanung noch aufregend, so wird es beim Thema Einreise schon mal kompliziert und es zeigen sich die ersten Grenzen besagter Möglichkeiten.

„Einreisebestimmungen USA – Zur richtigen Vorbereitung gehören die passenden Dokumente“ weiterlesen