Erfahrungsbericht – Online Preisvergleich Mietwagen Cala Millor

Warum buche ich über ADAC:

Wir machen schon seit Jahren Urlaub auf den Kanaren und seit ca. 3 Jahren auf Mallorca. Da wir individuell buchen und beweglich sein wollen, buchen wir regelmäßig einen Mietwagen am Urlaubsort.

Wir haben uns nun als neues Urlaubsziel Cala Millor ausgewählt. Deshalb war es notwendig, nicht wie bisher über das Hotel sondern gleich am Flughafen ein Auto anzumieten. Das erstmalige Suchen über das Internet war sehr vielversprechend und ging mit einer Tagesrate von 9 EURO los.

Nachdem wir auf Grund der Erfahrung ausschließlich auf „AllInclusive“ bei der Anmietung Wert legen und das Auto direkt am Flughafen abholen wollten, kam dann bei der Wahl weiterer Zusatzleistung die böse Überraschung. Sowohl die Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung als auch eine faire Tankregelung führte zu einer Gesamtsumme, die mich dazu brachte die Bestellung zu beenden und weitere Recherchen aufzugeben.

Ich versuchte es über ADAC Mietwagen und bekam mit 3 Klicks das von mir gewünschte Angebot ohne versteckte Zusatzkosten. Auch preislich, als ADAC Mitglied, ist es für mich unschlagbar und seit diesem Versuch buche ich regelmäßig über ADAC.

Ich hatte auch bereits 2 Schäden (Unfall und nicht bemerkte Beschädigung), die durch Vollkasko ohne Selbstbeteiligung völlig unproblematisch und ohne Mehrkosten abgewickelt wurden.

Ich kann daher dieses Portal für eine sichere und transparente Mietwagenbuchung nur weiterempfehlen.

Mit freundlichem Gruß

Rudolf R.

Erfahrungsbericht – Internationale Mietwagenbuchungen

Gerne berichte ich über meine Erfahrung als ADAC Mitglied über die Autovermietung. Seit Jahren miete ich unsere Urlaubsfahrzeuge, ob in Europa oder Nordamerika über den ADAC. Dabei kann ich nur Gutes berichten. Preislich sind die Mietbedingungen unschlagbar. Auch habe ich oft auf die gebuchte Klasse ein Upgrade erhalten. In all den Jahren hatte ich einmal eine kleine Differenz mit dem Vermieter, die der ADAC umgehend in meinem Sinne geregelt hat.

Vielen Dank.

Manfred N.

Roadtrip Australien: Routen für Entdeckungsreisen mit einem Mietwagen

Australien Mietwagen Reise Route

Spontane Einfälle zum Stichwort Australien wären natürlich die typischen Beispiele aus der Tierwelt, springende Kängurus und niedlich aussehende Koalabären. Als Wahrzeichen des Landes werden häufig der Ayers Rock (einheimisch: Uluru), das Opernhaus von Sydney oder auch generell das Outback genannt. Und doch gibt es noch so viel mehr auf diesem vielseitigen und abwechslungsreichen Kontinent zu sehen!

Eine wohlüberlegte Planung, welche Sehenswürdigkeiten und Gegenden Australiens erkundet werden wollen, sollte bereits vor Reisebeginn erfolgen. Ganz besondere Eindrücke lassen sich mit einem Mietwagen sammeln. Die schönsten Autorouten in Australien zeigen die spektakulären Naturlandschaften und Sehenswürdigkeiten.

Weiterlesen „Roadtrip Australien: Routen für Entdeckungsreisen mit einem Mietwagen“

Erfahrungsbericht – Mietwagen für Fahrer unter 21

Ich habe schon mehrfach ein Auto über die ADAC Autovermietung geliehen.

Die Onlinereservierung verläuft sehr einfach und schnell. Anschließend erhält man sofort die Reservierungsbestätigung per E-Mail.

Auch das Abholen des Autos beim jeweiligen Vermieter ist unkompliziert und unterscheidet sich nicht von einer „direkten Buchung“.

Für mich als unter 21-Jährigen sticht besonders hervor, dass man sich als ADAC Mitglied, bei der Autovermietung den „Jungerfahreraufschlag“ spart, was ein massiver Kostenvorteil ist.

Zusätzlich bietet die ADAC Autovermietung stets die günstigsten Preise. Ich habe, auch nach langer Recherche, keine besseren Angebote gefunden. Bei den angebotenen Mieten wird außerdem seitens des ADAC darauf geachtet, dass sinnvolle Versicherungen bereits im Angebot berücksichtigt werden.

Ein einziges Mal musste ich meine Mietreservierung nachträglich stornieren, auch dies funktionierte, wie versprochen, sehr einfach und schnell. Es gab keine Komplikationen.

Insgesamt steht für mich die ADAC Autovermietung für einen tadellosen, reibungslosen und sorgenfreien Mietprozess.

Vielen Dank dafür!

Frederik H.

Mietwagen „Know-How“ – Stornierung, Änderung der Buchung und Verlängerung der Nutzungsdauer

Stornierungen müssen vor dem in der Reservierungsbestätigung/Buchungsbestätigung genannten Mietbeginn telefonisch über die Reservierungsabteilung der ADAC Autovermietung GmbH (089-7676-2099) erfolgen und während der Öffnungszeiten bei uns eingehen. Alternativ können Sie vor Mietbeginn auch online unter www.adac.de/autovermietung in der Rubrik „Storno & Änderung“ die Stornierung vornehmen.

Weiterlesen „Mietwagen „Know-How“ – Stornierung, Änderung der Buchung und Verlängerung der Nutzungsdauer“

ADAC TourSet

ADAC TourSet

Planen Sie gerade Ihren nächsten Urlaub und möchten sich weitere Anregungen zu ihrem Reiseziel holen? Dann kann Sie das ADAC TourSet bei Ihrer Reiseplanung unterstützen, besonders auf Reisen und beim Urlaub mit einem Mietwagen. Das ADAC TourSet lässt sich individuell zusammenstellen und beinhaltet neben einem Urlaubsführer für Regionen und Städte auch Reisekarten und Streckenempfehlungen sowie wertvolle Länderinformationen.

Weiterlesen „ADAC TourSet“

Sightseeing Berlin Alexanderplatz

Berlin Alexanderplatz ADAC Mietwagen

Der Alexanderplatz in Berlin ist eine lokale Attraktion der Superlative. Zum einen handelt es sich beim „Alex“, wie er im Volksmund gerne genannt wird, um den größten innerstädtischen Platz Deutschlands, zum anderen befindet sich direkt in der Nähe der Berliner Fernsehturm, welcher als höchstes deutsches Bauwerk mit 368 Metern Höhe den Rekord hält. Wer der Bundeshauptstadt Berlin einen Besuch abstattet oder gar tagtäglich den Alexanderplatz kreuzt, begegnet darüber hinaus einem eindrucksvollen Teil der Berliner Geschichte.

Weiterlesen „Sightseeing Berlin Alexanderplatz“

Erfahrungsbericht LKW Anmietung München-Nürnberg

Sehr geehrtes ADAC-Team,

für einen Umzug von Nürnberg nach München habe ich vor kurzem einen LKW von Sixt über die ADAC Autovermietung gebucht. Ich habe die Angebote auf der ADAC Webseite verglichen und einen günstigen Tarif mit Vollkaskoschutz gewählt. Die Abholung verlief reibungslos. Auch der LKW war gut zu fahren. Das ganze Equipment zur Sicherung der Ladung war bereits vorhanden und musste nicht dazugebucht werden.LKW von Sixt

Es hat sich absolut gelohnt einen LKW zu mieten. Ansonsten wären mit kleineren Transportfahrzeugen mehrere Fahrten nötig gewesen. So ließ sich durch einen LKW Zeit und Geld sparen. Die Vorteile für ADAC Mitglieder machen sich zum einen deutlich im günstigeren Preis des Fahrzeugs bemerkbar als auch weitere Leistungen.  Ich werde die ADAC Autovermietung gerne weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

Torben M.

Speicherstadt Hamburg: Ein Denkmal wird UNESCO Weltkulturerbe

Speicherstadt Hamburg

Die Hansestadt Hamburg kann sich seit dem 5. Juli mit einem neuen UNESCO-Weltkulturerbe rühmen. Die Speicherstadt reiht sich gemeinsam mit dem Kontorhausviertel und dem Chilehaus in die UNESCO-Liste des Welterbes ein und wird damit zur 40. Welterbestätte in Deutschland. Während eines Besuches in Hamburg darf eine Besichtigung der Speicherstadt natürlich nicht fehlen.

Weiterlesen „Speicherstadt Hamburg: Ein Denkmal wird UNESCO Weltkulturerbe“

Erfahrungsbericht – Mit Mietwagen in den sagenumwobenen Highlands

Liebes Autovermietungsteam,

8 Tage dauerte unsere Mietwagen-Rundreise mit Start- und Endpunkt Edinburgh. Den Mietwagen haben wir relativ kurzfristig eine Woche vor unserer Abreise über das Internet bei der ADAC Autovermietung gebucht. Mit der ADAC mobilKarte SILBER erhielten wir zusätzlich 25 Euro Rabatt. Am Flughafen Edinburgh bekamen wir von der netten Hertz-Mitarbeiterin den Schlüssel für einen niegelnagelneuen Renault Clio in der Sport-Version überreicht und dazu eine ausführliche Erklärung zur Tankregelung. Achtung: in Schottland ist Diesel etwas teurer als Benzin, anders als in Deutschland.

Edinburgh ist großartig und vermitteltet sofort das Gefühl in Schottland angekommen zu sein. Natürlich stürzten wir uns in das typische Sightseeing-Programm in der Old Town von Edinburgh und aßen zum ersten mal Haggis (überraschenderweise sehr lecker!). Am Abend bestiegen wir den Arthur’s Seat, einen Hügel mitten in der Großstadt mit wunderschönem Wanderweg und atemberaubendem Blick über Edinburgh.

Oldtown Edinburgh und Holyrood Palace, die Residenz der Queen in Schottland

Den Kanonen-Schuss um 13 Uhr hörten wir noch vom Carlton Hill aus. Danach fuhren wir entlang der Ostküste bis Dunnottar Castlebei Stonehaven. Die Burgruine ragt hoch über den steilen Klippen auf, gegen die das Meer seine Wellen schlägt. Die Stimmung war durch die einsetzende Dämmerung richtig schön düster.

Carlton Hill und Dunnottar Castle

Das Forvie Nature Reserve entdeckten wir durch Zufall zwischen Aberdeen und Pennan. Pennan besteht eigentlich nur aus einer Häuserreihe, ist aber genauso charmant wie der Film Local Hero vermuten lässt. Nicht weit entfernt besuchten wir die idyllische Cullykhan Bay.

Forvie, Pennan und Cullykhan Bay

Von Cullen aus begannen wir unsere Whiskey-Tour durch die Speyside zu Glenfiddich und Glenlivet. Wir standen vor den Wällen von Fort George und spazierten durch Inverness. Spannend war der Ausflug zum Battlefield of Culloden. Alles dort ist so gut gestaltet, dass es einem die tragische Geschichte des letzten Jakobiter-Aufstandes wirklich nahe bringt.

Culloden, Urquhart Castle am Loch Ness

Bevor wir auf Skye rüber fuhren, bot sich die Besichtigung des bekannten Eilean Donan Castle an. Auf Skye selbst hat es uns besonders die Talisker Bay angetan, eine traumhafte Bucht mit Wasserfall.

Eilean Donan Castle, Talisker Bay auf Skye

Es gäbe noch so viel mehr zu berichten und viel mehr noch zu entdecken in Schottland. Wir machen das auf jeden Fall wieder – natürlich mit einem Mietwagen!

Schöne Grüße

Elisabeth