parken ausland, parkflächen, parkzonen, Fotolia_129324966

Parken im Ausland: So vermeiden Sie Knöllchen

parken ausland, parkflächen, parkzonen, Fotolia_129324966

Der Urlaub ist gebucht und die Vorfreude groß. Doch viele Menschen vergessen in ihrer Euphorie, sich über die bestimmten Verkehrsregeln im jeweiligen Urlaubsland genau zu informieren. So passiert es nicht selten, dass eine Geldbuße als unfreiwilliges Souvenir mit nach Hause genommen wird. Gerade beim Parken gibt es einige Regeln, die beachtet werden müssen. Denn oft können Parkverstöße im Ausland noch teurer als in Deutschland werden. Weiterlesen „Parken im Ausland: So vermeiden Sie Knöllchen“

Erfahrungsbericht ADAC Mietwagen Südafrika Nationalpark

Erfahrungsbericht Südafrika: Von Johannesburg nach Kapstadt

2014 war ich für 23 Tage in Südafrika. Meine Reise begann in Johannesburg, von wo aus ich mit meinem Mietwagen Toyota Corolla 1.6 Manuell, gebucht über den ADAC, erst in Richtung Krüger Nationalpark fuhr. Von dort aus fuhr ich durch das Inland in Richtung Durban. Nach ein paar Tagen Erholung, setzte ich meine Reise entlang der Gardenroute nach Kapstadt fort, sodass ich dort meine letzten 5 Tage verbringen konnte.

Mietwagen

Über den Mietwagen kann ich nach meiner Reise nur Gutes sagen – sehr geräumig – das Gepäck (2x Handgepäck und 2 große Koffer) fanden komplett im Kofferraum Platz, was mir besonders wichtig war, da ich den Wagen teilweise an unbeobachteten Stellen stehen ließ. Einzig allein im Inland, wo die Steigungen und Höhenunterschiede größer sind, hätte ich mir einen stärkeren Otto-Motor gewünscht. Nichtsdestotrotz, empfand ich den Wagen über die gesamte Zeit als angenehmen Begleiter, mit welchem Strecken von 300 km am Tag ohne Probleme zurückgelegt werden konnten. Auch bei beschwerten Straßenbedingungen, wie Schlaglöchern auf Nebenstraßen oder den Wegen im National Park fand der Corolla immer ein Weiterkommen. Die „Autobahnen“ in Südafrika sind sehr lobenswert, da die Straßen super asphaltiert sind. Ich hatte mir aus Deutschland mein TomTom Navi mitgenommen und kann es jedem nur empfehlen, der ein solches besitzt. Die Karte hatte ich vorab auf das Gerät gespielt und konnte die ganze Zeit von der korrekten Navigation profitieren, sodass ich mich selbst auf Nebenstraßen und im National Park nicht einmal verfuhr.

Tanken

Das Tanken in Südafrika ist für jeden problemlos, der im Besitz einer Kreditkarte ist. Für umgerechnet 0,70 Euro den Liter kann man sehr günstig tanken. An jeder Tankstelle gibt es Mitarbeiter, die den Wagen mit der gewünschten Menge an Litern betanken.

Kosten

Für einen Mietwagen der Fahrzeugkategorie CDMR, einer Dauer von 23 Tagen, der Einwegstrecke vom Flughafen JNB nach CPT und aller Gebühren fiel insgesamt ein Betrag von 433 Euro bei AVIS an.

Unter 25 Jahren

Selbst für Fahrer mit dem Alter von 19 Jahren ist das Ausleihen bei AVIS kein Problem. Eine extra Gebühr fiel nicht an.

Fazit

Ich hoffe ich konnte mit meinem kurzen Rückblick dem ein oder anderen ein paar Fragen über die Autovermietung in Südafrika beantworten. Abschließend kann ich empfehlen, dass man nicht mehr als 350 km an Wegstrecke pro Tag einplanen sollte – man befindet sich ja schließlich im Urlaub und nicht auf der Flucht.

Mit freundlichen Grüßen

Kay R.

Südafrika Garden Route

Abenteuer Südafrika: Mit Mietwagen von Kapstadt nach Port Elizabeth

Südafrika Garden Route

Südafrika ist ein Reiseland, das begeistert! Wer in Südafrika Urlaub machen möchte, plant meist einen mehrwöchigen Aufenthalt, bei dem es viel zu sehen und zu entdecken gibt. Zu den beliebtesten Routen gehört die Fahrt von Kapstadt nach Port Elizabeth. Die Mischung aus faszinierender Kultur, fantastischen Landschaften und exotischen Tieren macht die rund 1.000 Kilometer Strecke zu einem unvergesslichen Abenteuer.

Weiterlesen „Abenteuer Südafrika: Mit Mietwagen von Kapstadt nach Port Elizabeth“

ADAC Tipp: Auto mieten im Urlaub – Mietwagen Angebote genau prüfen

ADAC: Preise und Leistungen müssen stimmen, hilfreich sind Mietwagen Preisvergleiche im Internet

Aber worauf sollte bei der Mietwagen Buchung geachtet werden? Der ADAC gibt hilfreiche Tipps.

Weiterlesen „ADAC Tipp: Auto mieten im Urlaub – Mietwagen Angebote genau prüfen“

Erfahrungsbericht – Highway No. 1 mit ADAC Mietwagen von San Francisco nach Los Angeles

Highway No 1 - Mietwagen USA
Liebes ADAC Team,
ich buche immer wieder gerne einen Mietwagen über den ADAC. Nicht nur, dass ich durch die Mitgliedschaft garantiert den günstigsten Mietpreis bekomme, sondern auch der Service ist unschlagbar, denn unkompliziert und kompetent. Bei meinem letzten USA Aufenthalt in Californien hatte ich mir auf dem Highway Number One von San Francisco nach Los Angeles einen Nagel in einen der Reifen gefahren und der hat sich langsam aber sicher plattgemacht. Im Vorwege macht man sich so gar keine Gedanken darüber wie man sich in so einem Fall verhalten soll, wie man in eine Werkstatt kommt, in welche Werkstatt man fährt. Umso dankbarer war ich, dass ich sofort freundliche und kompetente Hilfe bei der Hotline bekam. Da mein Englisch nicht das Beste ist fragte ich nach einem deutschsprachigen Mitarbeiter. Es dauerte nur einen kurzen Moment und ich wurde mit jemanden verbunden der perfekt deutsch sprach und mir somit genau erklären konnte wie es jetzt weitergeht. Schnell war das Problem gelöst und ich konnte meinen Urlaub unbeschwert mit einem neuen Reifen fortsetzen. Das ganze hat mich keinen Cent extra gekostet.

Danke ADAC ! Immer wieder gerne !!!
Mit freundlichen Grüßen
Gabiola W.

Wie finde ich den günstigsten Mietwagen?

Mietwagen Geld sparenBeim Mietwagen sparen ohne versteckte Zusatzkosten


 

Mietwagen Preisvergleich nutzen

Der erste Schritt zu einem günstigen Mietwagen ist der Preisvergleich. Der Endpreis und alle damit verbundenen Leistungen sollten dabei ersichtlich sein.

Weiterlesen „Wie finde ich den günstigsten Mietwagen?“

Erfahrungsbericht – Mietauto buchen beim ADAC

Erfahrungsbericht - Urlaub mit Mietwagen

Hallo liebes ADAC Team,

ihr seit einfach spitze und das seit dem Tag an dem ich bei euch Mitglied geworden bin und dass schon seit 20 Jahren. Auf euch ist immer Verlass, sowohl bei Pannen, Reisen oder Autovermietung.

Seit neuem buche ich über adac.de meine Mietautos und bin von den Angeboten einfach begeistert. Die nächste Autoanmietung findet schon im Dezember wieder statt und das natürlich über eure Seite.

Danke dass es euch gibt, meine Gelben Engel.

Liebe Grüsse Nazif S.

Praktisch: Checkliste für die Mietwagen Übernahme

Worauf achten bei der Mietwagen Übernahme?

Die Anmietung eines Leihwagens – ob Sie nun in Deutschland oder im Ausland ein Auto mieten – sollte so stressfrei wie möglich ablaufen. Die ADAC Autovermietung möchte Ihnen stets die besten Mietwagen Angebote in Kooperation mit ihren Vermietpartnern zur Verfügung stellen. Dazu gehören alle wichtigen Versicherungen, eine faire Tankregelung und natürlich transparente Preise. Qualität und Sicherheit stehen dabei im Vordergrund.

Bevor die Fahrt mit dem Mietwagen beginnen kann, sollten ein paar wesentliche Punkte bei der Fahrzeugabholung und -übernahme beachtet werden. Wir haben als Hilfestellung eine übersichtliche Checkliste für die Mietwagen Übernahme zusammengestellt. Diese steht hier im Blog der ADAC Autovermietung im praktischen PDF-Format zum Download bereit.

Abbild Checkliste FahrzeuguebernahmeMietwagenCheckliste für die Fahrzeugübernahme

 


〉 Hier finden Sie zusätzlich die Checkliste zur Übernahme eines Mietwagens bereitgestellt von der ADAC Rechtsberatung.


 

 

Erfahrungsbericht – Autoanmietung USA

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei möchte ich kurz auf meine Erfahrungen mit der internationalen Anmietung von Autos über Ihren Service eingehen.

Während meines viermonatigen Auslandsaufenthalts habe ich stets das Mietwagenangebot über adac.de in Anspruch genommen. Man erhält nicht nur einen recht guten Preis für den Wagen, sondern der Preis versteht sich auch inkl. sämtlicher Versicherungen und zusätzlichen Leistungen (Vollkasko ohne Selbstbehalt, Unterboden-, Glas und Dachschutz, freier Kilometer, zusätzlicher Fahrer, Navi, etc.). Versicherungen sind in den USA von Haus aus nicht inkludiert. Versicherungsschutz zu buchen, kann den Mietpreis mehr als verdoppeln. Nachdem dies über eine ADAC Buchung nicht anfällt, ist der Mietpreis sehr günstig.

Zusätzlich geben die Vermieter wie Hertz oder Alamo auch teilweise Upgrades auf Nachfrage.

Fazit: Wer eine längere Reise in den USA macht und per Auto mobil sein will, sollte sich definitiv über die Mietwagenangebote vom ADAC informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Felix L.

Erfahrungsbericht – Rundreise Oman mit Allrad-Mietwagen von Europcar

Für ADAC gebe ich 5/5 Sterne
Für Europcar gebe ich 4/5 Sterne

Für unsere Rundreise in den Oman brauchten wir einen Allrad Mietwagen. Ich habe mehrere Seiten verglichen und bekam beim ADAC das für mich beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Viele brauchbare Zusatzleistungen sind automatisch inklusive. Stornierung und Änderungen, wie z.B. des Anmietortes waren gar kein Problem. Am Flughafen von Muscat bekamen wir dann von Europcar unseren Kompakt SUV, es war ein Toyota RAV4 mit ca 40.000 Km Laufleistung; wirkte sauber und gepflegt. Einen Stern ziehe ich Europcar ab, da die Reifen (vor allem vorne links) ziemlich platt waren. Evtl. hat der Vormieter die Luft abgelassen für einen Ausflug in die Wüste. Aber dies sollte vor neuer Vermietung kontrolliert werden. So entstand ein merkwürdiges Fahr-/Bremsverhalten und ich musste als erstes eine Tankstelle aufsuchen und den Luftdruck korrigieren. Nach 2 Tagen machten die vorderen Bremsen ein extremes schleifendes Geräusch beim bremsen. Da es nicht ständig war, warteten wir ab und tauschten das Auto um, als wir wieder nach Muscat zurückkamen. Dies stelle kein Problem dar und wir bekamen ein identisches Modell. Leider haben wir beim Wechsel des Fahrzeuges die Navi-Box mit Zubehör unter dem Sitz vergessen. Die Mitarbeiter waren nicht besonders kooperativ und hilfsbereit und wir konnten die Box nicht mehr zurückbekommen. Die Fahrzeug Rückgabe vor dem Abflug ging aber schnell und problemlos.

Mit freundlichen Grüßen

Jochen H.