Hawaii Karte hawaiianische Inseln USA

Die 50 Bundesstaaten der USA – Inselhopping Hawaii

Mietwagen Hawaii Oahu Strasse

„Aloha!“, wie es so schön auf Hawaii heißt. Blumenketten, Sandstrände am azurblauen Ozean und Kokosnuss-Palmen, die im Wind wehen, zeichnen als typische paradiesische Symbole das zauberhafte Reiseziel im Pazifik aus. Hawaii gehört zu den 50 Bundesstaaten der USA und ist nicht nur eine einzelne Insel, sondern eine ganze Inselgruppe. Aus diesem Grund eignet sich ein Urlaub im „Aloha State“, wie Hawaii auch gerne bezeichnet wird, hervorragend für Inselhopping. Insgesamt weist Hawaii eine unfassbare Anzahl von 130 Inseln auf, von denen lediglich die acht größten Hawaii-Inseln überhaupt erschlossen sind.

Weiterlesen „Die 50 Bundesstaaten der USA – Inselhopping Hawaii“

adac-clubmobil-mietwagen-hamburg-station-filiale-flagshipstore-amsinckstrasse

ADAC ClubMobil Hamburg – Eine Mietwagen Station stellt sich vor

adac-clubmobil-mietwagen-hamburg-station-filiale-flagshipstore-amsinckstrasse

Unsere ADAC Geschäftsstelle in der Amsinckstraße in Hamburg bietet eine zentral gelegene Anlaufstelle zum Anmieten von gut ausgestattete Fahrzeuge der Mittelklasse sowie Kombis und Mini-Vans. Unsere jungen und dynamischen Kollegen stellen im Blog der ADAC Autovermietung ihre Station und ihre Stadt vor.

Weiterlesen „ADAC ClubMobil Hamburg – Eine Mietwagen Station stellt sich vor“

Erfahrungsbericht ADAC Mietwagen Südafrika Nationalpark

Erfahrungsbericht Südafrika: Von Johannesburg nach Kapstadt

2014 war ich für 23 Tage in Südafrika. Meine Reise begann in Johannesburg, von wo aus ich mit meinem Mietwagen Toyota Corolla 1.6 Manuell, gebucht über den ADAC, erst in Richtung Krüger Nationalpark fuhr. Von dort aus fuhr ich durch das Inland in Richtung Durban. Nach ein paar Tagen Erholung, setzte ich meine Reise entlang der Gardenroute nach Kapstadt fort, sodass ich dort meine letzten 5 Tage verbringen konnte.

Mietwagen

Über den Mietwagen kann ich nach meiner Reise nur Gutes sagen – sehr geräumig – das Gepäck (2x Handgepäck und 2 große Koffer) fanden komplett im Kofferraum Platz, was mir besonders wichtig war, da ich den Wagen teilweise an unbeobachteten Stellen stehen ließ. Einzig allein im Inland, wo die Steigungen und Höhenunterschiede größer sind, hätte ich mir einen stärkeren Otto-Motor gewünscht. Nichtsdestotrotz, empfand ich den Wagen über die gesamte Zeit als angenehmen Begleiter, mit welchem Strecken von 300 km am Tag ohne Probleme zurückgelegt werden konnten. Auch bei beschwerten Straßenbedingungen, wie Schlaglöchern auf Nebenstraßen oder den Wegen im National Park fand der Corolla immer ein Weiterkommen. Die „Autobahnen“ in Südafrika sind sehr lobenswert, da die Straßen super asphaltiert sind. Ich hatte mir aus Deutschland mein TomTom Navi mitgenommen und kann es jedem nur empfehlen, der ein solches besitzt. Die Karte hatte ich vorab auf das Gerät gespielt und konnte die ganze Zeit von der korrekten Navigation profitieren, sodass ich mich selbst auf Nebenstraßen und im National Park nicht einmal verfuhr.

Tanken

Das Tanken in Südafrika ist für jeden problemlos, der im Besitz einer Kreditkarte ist. Für umgerechnet 0,70 Euro den Liter kann man sehr günstig tanken. An jeder Tankstelle gibt es Mitarbeiter, die den Wagen mit der gewünschten Menge an Litern betanken.

Kosten

Für einen Mietwagen der Fahrzeugkategorie CDMR, einer Dauer von 23 Tagen, der Einwegstrecke vom Flughafen JNB nach CPT und aller Gebühren fiel insgesamt ein Betrag von 433 Euro bei AVIS an.

Unter 25 Jahren

Selbst für Fahrer mit dem Alter von 19 Jahren ist das Ausleihen bei AVIS kein Problem. Eine extra Gebühr fiel nicht an.

Fazit

Ich hoffe ich konnte mit meinem kurzen Rückblick dem ein oder anderen ein paar Fragen über die Autovermietung in Südafrika beantworten. Abschließend kann ich empfehlen, dass man nicht mehr als 350 km an Wegstrecke pro Tag einplanen sollte – man befindet sich ja schließlich im Urlaub und nicht auf der Flucht.

Mit freundlichen Grüßen

Kay R.

Südafrika Garden Route

Abenteuer Südafrika: Mit Mietwagen von Kapstadt nach Port Elizabeth

Südafrika Garden Route

Südafrika ist ein Reiseland, das begeistert! Wer in Südafrika Urlaub machen möchte, plant meist einen mehrwöchigen Aufenthalt, bei dem es viel zu sehen und zu entdecken gibt. Zu den beliebtesten Routen gehört die Fahrt von Kapstadt nach Port Elizabeth. Die Mischung aus faszinierender Kultur, fantastischen Landschaften und exotischen Tieren macht die rund 1.000 Kilometer Strecke zu einem unvergesslichen Abenteuer.

Weiterlesen „Abenteuer Südafrika: Mit Mietwagen von Kapstadt nach Port Elizabeth“

Vik i Myrdal Reynisfjara Beach

Faszination Island – Die Ringstraße Teil II

Vik i Myrdal Reynisfjara BeachDie Rundreise in Island geht weiter. Am südlichsten Städtchen von Island setzt die Fortsetzung von Faszination Island – Die Ringstraße an. In Vík í Mýrdal wird der Mietwagen nachgetankt. Die Route verläuft über Höfn über die Fjorde bis nach Egilsstaðir, danach führt die Ringstraße hoch in den Norden um anschließend wieder in Reykjavik zu enden. In mehreren Etappen erwarten den Island Reisenden skurrile Landschaften, fantastische Kontraste der Natur und urige Dörfer.

Weiterlesen „Faszination Island – Die Ringstraße Teil II“

Island Landschaft Panorama Laugavegur

Faszination Island – Die Ringstraße Teil I

Island Landschaft Panorama LaugavegurMietwagen Rundreise Island: Sehenswürdigkeiten entlang der Ringstraße

Rund 1.300 Kilometer – Von Reykjavik bis Reykjavik – Eine Rundreise zwischen beeindruckenden Kontrasten: Hell und Dunkel, Feuer und Eis, Licht und Schatten, Hitze und Kälte.

Wer mit einem Mietwagen Island erkundet, den erwarten entlang der Ringstraße gewaltige Gletscher, grüne Täler und schroffe Gebirgspässe, wilde Flüsse und gigantische Wasserfälle, heiße Quellen sowie bizarre Vulkanlandschaften. Es ist eine Reise durch die sagenhafte Vielfalt Islands.

Weiterlesen „Faszination Island – Die Ringstraße Teil I“

Mobile Varianten im Vergleich

Eigenes Auto – Carsharing – Auto mieten

Ford Fiesta 1,0 EcoBoost

Was lohnt sich wann? Für viele Menschen – speziell in Ballungszentren – stellt sich mit fortschreitender Technik und vermehrten Mobilitätsangeboten die Frage, ob es heute noch sinnvoll ist, ein eigenes Auto zu unterhalten. Neben gut ausgebauten ÖPNV Verbindungen gibt es vielfältige Alternativen für eine spontane und individuelle Mobilität. Mitfahrgelegenheiten, stationäres und flexibles Carsharing oder Mietwagen finden immer mehr Anhänger. Die ADAC Autovermietung hat verschiedene Mobilitätsformen anhand eines Fallbeispiels verglichen und die Unterschiede bei Leistung und Kosten aufgestellt.

Weiterlesen „Mobile Varianten im Vergleich“

ADAC Tipp: Auto mieten im Urlaub – Mietwagen Angebote genau prüfen

ADAC: Preise und Leistungen müssen stimmen, hilfreich sind Mietwagen Preisvergleiche im Internet

Aber worauf sollte bei der Mietwagen Buchung geachtet werden? Der ADAC gibt hilfreiche Tipps.

Weiterlesen „ADAC Tipp: Auto mieten im Urlaub – Mietwagen Angebote genau prüfen“

Venedig Markusplatz Fotolia_91951341

Venedig: Die Lagunenstadt an der Adria

Ob Städtereise, Tagesausflug oder große Italien Rundreise – Das romantische Venedig ist ein Sehnsuchtsort mit zauberhaftem Flair und weit zurückreichender historischer Vergangenheit. Trotz des starken Touristenandrangs bleiben die Faszination und die Anziehungskraft der einst größten Handelsmetropole des Mittelmeers mit ihren schmalen Gassen, Wasserstraßen und venezianischen Bauten bestehen.

Weiterlesen „Venedig: Die Lagunenstadt an der Adria“

Menorca: „die Kleinere“ beschauliche Insel der Balearen

Cala Macarella Menorca

Abseits des Massentourismus der beliebten Insel Mallorca liegt Menorca als verträumtes Eiland im blauen Mittelmeer. Natürlich tummeln sich zur Hochsaison ebenfalls einige Touristen, die das paradiesische Reiseziel bereits für sich entdeckt haben, an den bekannten Stränden von Menorca. Umso lohnenswerter ist die Anmietung eines Leihwagens und die individuelle Erkundung der vielseitigen Balearischen Insel.

Weiterlesen „Menorca: „die Kleinere“ beschauliche Insel der Balearen“