Cala Ratjada – Der beliebte Urlaubsort im Nordosten von Mallorca

Mallorca-Cala-Ratjada-Strand-Meer-Sonne

Etwa 80 Kilometer von Palma de Mallorca entfernt liegt der Ort Cala Ratjada. Übersetzt bedeutet der Name „Rochenbucht“. Als sich Fischer in dieser Region Mallorcas ansiedelten, gewann der Fang von Rochen und Langusten zunehmend an Bedeutung. Noch heute gilt Cala Ratjada als ein wichtiger Fischereihafen.

Mietwagen Route nach Cala Ratjada

Von Palma de Mallorca aus ist Cala Ratjada problemlos per Mietwagen zu erreichen. Wenn Sie ein Auto am Flughafen Palma de Mallorca mieten, folgen Sie der Ma-15 in Richtung Nordosten Mallorca. Die Fahrtzeit mit Mietwagen von Palma de Mallorca bis Cala Ratjada beträgt rund eine Stunde.

Cala Ratjada Sehenswürdigkeiten

Cala Ratjada verkörpert bis heute das ursprüngliche Mallorca mit der Tradition und dem Ambiente eines verträumten Fischerdorfes. In den Sommermonaten blüht der Ort mit den begeisterten Touristen zu einem beliebten Ferienort auf. Im Winter hält Cala Ratjada die wohlverdiente Winterruhe. Die malerische Kulisse von Cala Ratjada macht insbesondere der Hafen aus, in dem sich weiterhin kleine Fischerboote tummeln. Sehenswert sind ebenso die historisch wertvollen Langustenhäuser, die nun unter Denkmalschutz stehen.

Einen imposanten Blick auf Cala Ratjada erhalten Sie vom Leuchtturm Far de Capdepera. Der Leuchturm steht am Punta de Capdepera, dem östlichsten Punkt der Insel Mallorca. Über Cala Ratjada erhebt sich die Villa March. Einst war die Villa die Residenz des Bankiers Juan March, der das Gebäude und die umliegende Gartenanlage von Stararchitekten entwerfen ließ. Die dortigen Skulpturen und Pflanzen können bei einer Besichtigung ausgiebig bewundert werden. Ein weiteres beeindruckendes Bauwerk ist das Castell de Capdepera im Ort Capdepera. Die Festung beherbergt eine kleine Kapelle und bei gutem Wetter ist sogar die Nachbarinsel Menorca zu sehen.

Ausflüge in die Umgebung von Cala Ratjada

Ausgedehnte Pinienwälder umgeben Cala Ratjada. Die unberührte Naturlandschaft lädt zu abwechslungsreichen Ausflügen ein. Die Coves d’Artà sind ein bekanntes Höhlensystem in der Region Llevant und auf jeden Fall einen Besuch wert. Mit Mietwagen sind die Coves d’Arta bequem zu erreichen. Früher waren die Tropfsteinhöhlen bewohnt und dienten auch Piraten als Versteck. Heute werden für die Coves d’Artà mehrsprachige Führungen angeboten.

Nahe Cala Ratjada sind traumhafte Strände und kleine Buchten zu finden. Die bekanntesten sind Cala Agulla, Cala Son Moll und die Bucht Cala Gat. Per Mietwagen können aber auch die versteckten Lagunen in einiger Entfernung angefahren werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s