Erfahrungsbericht – Rundreise Oman mit Allrad-Mietwagen von Europcar

Für ADAC gebe ich 5/5 Sterne
Für Europcar gebe ich 4/5 Sterne

Für unsere Rundreise in den Oman brauchten wir einen Allrad Mietwagen. Ich habe mehrere Seiten verglichen und bekam beim ADAC das für mich beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Viele brauchbare Zusatzleistungen sind automatisch inklusive. Stornierung und Änderungen, wie z.B. des Anmietortes waren gar kein Problem. Am Flughafen von Muscat bekamen wir dann von Europcar unseren Kompakt SUV, es war ein Toyota RAV4 mit ca 40.000 Km Laufleistung; wirkte sauber und gepflegt. Einen Stern ziehe ich Europcar ab, da die Reifen (vor allem vorne links) ziemlich platt waren. Evtl. hat der Vormieter die Luft abgelassen für einen Ausflug in die Wüste. Aber dies sollte vor neuer Vermietung kontrolliert werden. So entstand ein merkwürdiges Fahr-/Bremsverhalten und ich musste als erstes eine Tankstelle aufsuchen und den Luftdruck korrigieren. Nach 2 Tagen machten die vorderen Bremsen ein extremes schleifendes Geräusch beim bremsen. Da es nicht ständig war, warteten wir ab und tauschten das Auto um, als wir wieder nach Muscat zurückkamen. Dies stelle kein Problem dar und wir bekamen ein identisches Modell. Leider haben wir beim Wechsel des Fahrzeuges die Navi-Box mit Zubehör unter dem Sitz vergessen. Die Mitarbeiter waren nicht besonders kooperativ und hilfsbereit und wir konnten die Box nicht mehr zurückbekommen. Die Fahrzeug Rückgabe vor dem Abflug ging aber schnell und problemlos.

Mit freundlichen Grüßen

Jochen H.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.