Traumhaftes Kroatien – Zwischen Kultur- und Strandurlaub

Kroatien

Für Abwechslung ist im schönen Kroatien gesorgt. Jeder kann hier seinen Traumurlaub erleben. Ob Kulturreise oder Erholung beim Bade- und Strandurlaub – an der adriatischen Küste wird für jeglichen Geschmack etwas geboten.

Die kroatische Küstenregion an der Adria weist neben dem mediterranen Klima eine großflächig verkarstete Landschaft auf. Entlang der 1.800 Kilometer langen Küstenlinie reihen sich die Perlen der Adria aneinander. Die Rede ist von den rund 2.500 Inseln, von denen nur wenige tatsächlich bewohnt sind.

Kroatien gliedert sich in die historischen Landschaftsteile Istrien, Hrvatsko Primorje und Dalmatien. Insbesondere nahmen die Römer sowie später die Venezianer und Habsburger großen Einfluss auf die besiedelten Gegenden.

Istrien

Die Seemacht Venedig beherrschte Dalmatien und Teile von Istrien vom Spätmittelalter an. Wenn Istrien das kleine Italien ist, dann kann Rovinj als das kroatische Venedig angesehen werden. Der einst kleine Fischerort Rovinj ist heute ein beliebtes Touristenziel in Kroatien. Die engen Gassen der Altstadt und das blaue Wasser der Adria, das die Stadt umgibt, verleihen Rovinj romantische Züge in mediterraner Umgebung. In den letzten Jahren hat sich Istrien zu einer Gourmet-Region entwickelt. Trüffel, Wein und Olivenöl gehören zu den feinen Köstlichkeiten von Kroatien. Die Freizeit verbringen Besucher oftmals an Istriens endlosen Felsenstränden mit den typischen Pinien-Steineichen-Hainen. Per Mietwagen können aber auch wunderbare Touren ins Hinterland auf den Weinstraßen oder der Straße des Olivenöls gefahren werden.

Hrvatsko Primorje

Das Kroatische Küstenland entlang der Adria von Rijeka bis Karlobag eignet sich hervorragend für eine Erkundung mit dem Leihwagen. Kurvenreich schmiegt sich die Ferienstraße Jadranska Magistrala an die zerklüftete Küstenlinie an. An der Festlandküste der Kvarner-Bucht liegen zudem größere Touristenorte wie Crikvenica, Novi Vinodolski oder Senj. Einen guten Eindruck von Rijeka vermittelt die lange Fußgängerzone, genannt der Korzo. Im Korzo schlägt das Herz der Stadt. Zahlreiche Menschen tummeln sich hier zu jeder Jahreszeit, flanieren entlang der Geschäfte und Straßencafés und können die beeindruckenden Hausfassaden bewundern. Crikvenica verfügt über eine acht Kilometer lange Riviera mit vielfältigem Freizeitangebot am kristallklaren Meer. Ein wenig Ruhe und Frieden spendet der Liebespfad in unmittelbarer Nähe zur Stadt Crikvenica. Ein Spaziergang durch die mediterrane bewaldete Umgebung birgt ein abwechslungsreiches Natur- und Kulturerlebnis.

Dalmatien

Dalmatien ist die sonnenverwöhnte Region Kroatiens mit malerischer Naturkulisse und herrlichen Stränden am tiefblauen Meer. Das historisch wertvolle Vermächtnis des römischen Reiches und das romantische Idyll der alten Städte in Dalmatien regen zu Erkundungstouren an. Split als die größte Metropole Dalmatiens ist allemal eine Reise wert. Die rund 1.700 Jahre alte Stadt gibt großartige Einblicke in die Antike. Den Inbegriff der römischen Baukunst stellt der Palast des römischen Kaisers Diokletian in Split dar. Das UNESCO Weltkulturerbe erhebt sich inmitten von Split, da die Stadt im Laufe der Zeit um den Diokletianpalast wuchs. Wer mit dem Mietwagen den tiefen Süden von Kroatien bereist und Dubrovnik einen Besuch abstattet, erkennt, dass Dubrovnik die häufig verwendeten Beinamen „Perle der Adria“ oder „Kroatisches Athen“ durchaus verdient. Das Wandern auf der massiven Stadtmauer schenkt einen grandiosen Überblick über das Stadtgebiet.

Die kroatischen Inseln

Krk ist familienorientiert und eignet sich gut für den Badeurlaub. Ausflüge zu historischen Schauplätzen oder Tauchen und Schnorchel in der Kvarner Bucht runden das Reiseerlebnis ab. Cres zählt ebenfalls zu einem beliebten Reiseziel in Kroatien und weist als hervorzuhebende Besonderheit mehrere weiße Kiesstrände auf. Da die Insel sehr bergig ist, werden wunderbare Wanderungen möglich. Brac vor Split besteht aus überwiegend aus Kalkstein und gilt als typische Touristeninsel, wohingegen Miljet all jene aufsuchen, die die Einsamkeit und Stille bevorzugen. Die Herrschaft über die Insel Miljet übernehmen seit jeher Bäume und andere Pflanzen, dabei finden sich in dieser Abgeschiedenheit Salzwasserseen und Wasserfälle. Das Besondere der Insel Korcula sind die kulturellen Atraktionen. Die bezaubernde Altstadt von Korcula Stadt, Kunst, Tradition und Handwerk werden hier liebevoll erhalten.

Eine Antwort zu “Traumhaftes Kroatien – Zwischen Kultur- und Strandurlaub

  1. Pingback: My travel bucket list for 2016