Die 50 Bundesstaaten der USA – Orte und Routen im goldenen Kalifornien

Karte USA - Kalifornien

Nicht mehr das Goldfieber packt heutzutage die Menschen, sondern das Reisefieber. Der US-Bundesstaat Kalifornien überzeugt mit all seinem Facettenreichtum. Wer die Sehenswürdigkeiten und Höhepunkte sowie den kalifornischen Lifestyle hautnah erleben möchte, lernt Kalifornien am besten auf einer Rundreise mit Mietwagen kennen. Da Kalifornien flächenmäßig größer ist als Deutschland, erleichtert ein Leihwagen das Zurücklegen der scheinbar unermesslichen Weiten, für welche die USA bekannt sind. Gleichzeitig gibt es an nahezu jedem Winkel des Golden State interessante Highlights zu entdecken.

Kalifornien – Lage und Fakten

Der US-Bundesstaat liegt im Westen der Vereinigten Staaten, direkt am Pazifik und wird umrandet von Oregon im Norden, Nevada im Osten und Arizona im Südosten. Im Süden grenzt Kalifornien an das Nachbarland Mexiko. Der Golden State ist bekannt für seine häufigen Erdbeben. Diese werden hervorgerufen durch die Verschiebung der tektonischen Platten auf der San Andreas Verwerfung.

Kalifornien gelangte zu großer Beliebtheit Mitte des 19. Jahrhunderts, als der Goldrausch begann. Ab dieser Zeit kamen zahlreiche Goldgräber, die ihr Glück in dieser verlockenden Gegend versuchten.

In Deutschland und Österreich bekam später eine Schlagzeile besondere Aufmerksamkeit. Der Bodybuilder und Schauspieler Arnold Schwarzenegger wurde 2003 zum Gouverneur von Kalifornien gewählt und blieb bis Anfang des Jahres 2011 im Amt.

Kalifornien brachte im Laufe der Jahre wunderbare Musiker und international berühmte Bands hervor. Dazu zählen unter anderem die Beach Boys, Metallica, Slayer, Exodus, The Doors, Red Hot Chili Peppers und Linkin Park.

Die Metropolen in Kalifornien

Sacramento ist die Hauptstadt von Kalifornien. Die größten kalifornischen Städte sind jedoch Los Angeles, San Diego, San José und San Francisco. Die meisten Besucher beginnen oder beenden den Kalifornien-Trip in Los Angeles, der „Stadt der Engel“. Der Flughafen ist daher oft der Ankunft- oder Abflugort einer Reise. Allein die Größe von Los Angeles ist schon überwältigend und ohne Stadtplan kann es schwer sein sich zurechtzufinden.Los Angeles Skyline und Highway Kalifornien

Ein Mietwagen in Los Angeles ist absolut empfehlenswert, da öffentliche Verkehrsmittel fast ausschließlich auf das Zentrum begrenzt und sonst nur bedingt oder zumindest sehr unübersichtlich vorhanden sind. Bei den bekanntesten Höhepunkten, die besichtigt werden wollen, handelt es sich natürlich um Hollywood und den Sunset Boulevard mit den Sternen am Walk of Fame, die Beverly Hills und Santa Monica.

Bei einer Kalifornien Reise sollte ein Aufenthalt in San Francisco mit ganz oben auf der Urlaubsagenda stehen. San Francisco zählt wohl zu den schönsten Städten der USA und natürlich hat die Stadt einige attraktive Sehenswürdigkeiten zu bieten. Golden Gate Bridge San Francisco Kalifornien

Die Golden Gate Bridge als berühmtes und viel fotografierte Bauwerk beeindruckt aufgrund ihrer Größe und durch die auffällige rote Farbe. Die imposante Hängebrücke liegt jedoch leider meistens im grauen Nebel. Von der Golden Gate Bridge aus kann die Bucht von San Francisco überblickt werden, in der die Insel Alcatraz liegt, die mit der Fähre erreichbar ist. Auf Alcatraz steht das gleichnamige verfallene Gefängnis. Die Geschichte von „The Rock“ spicken die Namen berühmt-berüchtigter Gangster, wie zum Beispiel Al Capone, sowie mehrere spektakuläre Fluchtversuche. Aufregende Touristenziele sind auch das Hafenviertel Fisherman’s Wharf, China Town und Little Italy. Eine lohnenswerte Erlebnis-Fahrt mit dem Cable Car gehört zu einer Stadtbesichtigung auf alle Fälle auch dazu. Mit dem Mietauto lässt sich dagegen slalomartig die kurvenreiche Lombard Street von oben nach unten befahren.

Traumhafte Naturlandschaften für jeden Geschmack

Weg von den Städten und ab in die schöne Natur Kaliforniens, die Reise ist mit einem Leihwagen flexibel zu gestalten. 300 km von San Francisco entfernt befindet sich der Yosemite Nationalpark im zentral gelegenen Hochgebirge Sierra Nevada. Die verschiedenen Lebensräume in dem Gebiet beherbergen eine riesige Vielfalt der Flora und Fauna. Weitere sehenswerte Nationalparks sind der Redwood Nationalpark und der Sequoia Nationalpark mit den majestätischen Mammutbäumen sowie der Kings Canyon Nationalpark. Die typische Urlaubsatmosphäre umgibt einen im schönen Ort Santa Babara an der kalifornischen Küste. Palmenalleen, Sandstrand und Sonne sowie das mediterrane Klima prägen Santa Babara als die „Amerikanische Riviera“. Lake Tahoe KalifornienIm Kontrast dazu steht ein weiteres Beliebtes Erholungsgebiet, der Lake Tahoe an der Grenze zu Nevada. Umrandet von urwüchsigen Kiefernwäldern gilt der tiefblaue Lake Tahoe als einer der höchstgelegenen Seen der Vereinigten Staaten.

Auto Routen in Kalifornien für Reisen mit dem Mietwagen
  • Highway 1:  Er verläuft von Los Angeles bis San Francisco auf einer Streckenlänge von 756 km. Auf dieser landschaftlich abwechslungsreichen Küstenstraße liegt unter anderem Santa Babara.
  • Route 66: Der Endpunkt dieser geschichtsträchtigen Route befindet sich in Kalifornien in Los Angeles am Santa Monica Pier. Ursprünglich reichte die Route 66 von Chicago bis nach Los Angeles und verband den Osten der USA mit dem Westen.Route 66 Kalifornien
  • 17 Mile Drive: Autofahrern beschert der 17 Mile Drive traumhafte Aussichten entlang der Küste bei Monterey. Die Halbinsel bietet unter anderem die Möglichkeit Seehunde und Seelöwen am Seal and Bird Rock zu beobachten oder auch ein beliebtes Fotomotiv, die „einsame Zypresse“ mit der Kamera festzuhalten.
  • El Camino Real: Der Königsweg führt rund 970 km von San Diego nach Sonoma. Einst verband dieser Weg die historischen Missionen in der Zeit der spanischen Konquista.